ASHA = Hoffnung = Heuchlinger Helferkreis = Hilfe für Indien e. V.
ASHA = Hoffnung = Heuchlinger Helferkreis = Hilfe für Indien e. V.

Das Jahr 2021 - Corona geht weiter

ASHA schenkt Wärme - durch warme Decken.

 

 

ASHA kocht "To Go"

Totales Neuland für uns aber wir lassen uns durch Corona nicht unterkriegen. Unsere Hilfe geht auch in diesen Zeiten weiter. Zwar gab es in der Gemeindehalle kein Frühlingsfest wie sonst, aber eine Veranstaltung, bei der das Essen nach Vorbestellung abgeholt werden konnte. Wir waren ganz schön nervös, ob alles wie geplant klappt aber dank eines tollen Teams und tollen Besuchern haben wir auch diese Herausforderung gemeistert. Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen, mit einem abgesprochenen Hygienekonzept und der Testung der Helfer konnten wir wenigstens den Duft ASHAs nach Hause bringen. Es gab typisch schwäbisch-indisch, ein indisches Hähncehncurry und schwäbische Bauernbratwürste. Danke an alle Besucher, die aus nah und fern kamen um unsere Arbeit zu unterstützen.

Die ASHA "Überlebensgeschenke"

Corona lähmt uns, wir können nicht wirklich viel tun um zu helfen und dennoch erreichen uns Bilder und Hilferufe aus Indien. So wurde die Aktion "Überlebensgeschenke" ins Leben gerufen. Kleine Glückskäfer, Samenherzen, Teelichter mit Botschaft nett verpackt sollen Menschen hier und in Indien Hoffnung in einer düsteren Zeit schenken. Damit wurden zahlreiche Überlebenspakete sowie Essenspakete finanziert

Einkochen für den guten Zweck

"Was wir mit unseren Händen tun können" - das ist unser Versprechen und das wird jedes Jahr im Sommer umgesetzt. Ein enormer Kraftakt. Süß, herzhaft, sogar indische Soße.

Marktstand am 25.9.

Die Früchte des Sommers eingekocht und dann bei einem Marktstand bei der Bäckerei Klingenmaier verkauft.

Sie möchten spenden? Hier geht's zu unseren Bankverbindungen.

Aktuelles & genauere Informationen bei Termine

Besucherzähler

Druckversion | Sitemap
Impressum
© ASHA-Hoffnung - Heuchlinger Helferkreis