ASHA = Hoffnung = Heuchlinger Helferkreis = Hilfe für Indien e. V.
ASHA = Hoffnung = Heuchlinger Helferkreis = Hilfe für Indien e. V.

____________________________

____________________________

____________________________

____________________________

____________________________

Gut für die Ostalb

 

Dank der Unterstützung so vieler konnte das Ausbildungsprojekt 2018 erfolgreich beendet werden.

Wir haben es gemeinsam geschafft, dass 211 Mädchen und Jungen in einem einjährigen Seminar und zusätzlich 30 Mädchen in einem 21tägigen Insensivkurs nun auf ein Berufsleben vorbereitet sind.

Das Haupt-Ausbildungsprojekt fand direkt bei den Jugendlichen auf den Dörfern statt. Der Weg in eine zentral gelegene Ausbildungsstätte wäre ihnen niemals möglich gewesen, da hierzu die Mittel fehlen. Die Jugendlichen kommen aus den ärmsten Bevölkerungsschichten und haben wenn überhaupt bisher nur staatliche Schulen besucht, in denen die Ausbildungsqualität so niedrig ist, dass sie nicht in der Lage sind, einen Beruf zu ergreifen geschweige denn in unserer digitalen Welt zu bestehen. Hierzu fehlen ihnen die Grundvoraussetzungen, vor allem im Umgang mit Computern und damit verbunden die englische Sprache. Damit eine fundierte Ausbildung stattfinden kann, wurden Laptops angeschafft und vor allem das Windows Betriebssystem mit Microsoft Office erklärt und geübt. Daneben gab es Sprachkurse und Sitzungen in denen es um die Persönlichkeitsentwicklung ging. Hierbei wurden Werte und Normen sowie Verhaltensweisen besprochen, die den Jugendlichen, welche aus ausgegrenzten Minderheitsgruppen stammen, eine Teilnahme an der Gesellschaft ermöglichen. 
In dem 21tägigen Intensivkurs wurden Mädchen in Exkursionen und Besuchen von wissenschaftlichen Einrichtungen darüber hinaus no
ch zusätzlich an Forschung und Wissenschaft herangeführt. Ein Berufszweig, der Frauen dieser Gesellschaftsschicht bisher völlig unbekannt ist.
Das Programm kam bei allen Beteiligten sehr gut an und es hat sich herumgesprochen. Es gibt zahlreiche Anfragen und das Projekt konnte für 2019 dank der vielen Spenden bereits wieder begonnen werden und die Finanzierung steht. Nun sammeln wir weiter für das Jahr 2020 und hoffen, dass wir es auch hier gemeinsam schaffen, das Projekt fortzuführen.
Vielen lieben Dank an all die Spender, die uns und dieses Projekt so toll unterstützen.

____________________________

Mitteilungsblatt 25. Januar 2019

____________________________

27.10.2019

"Mini-Kirbe"

in der Gemeindehalle

Heuchlingen,

Beginn ca. 11:00.

Aktuelles & genauere Informationen bei Termine

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum
© ASHA-Hoffnung - Heuchlinger Helferkreis